Pressearchiv > Kurier > 28.05.2021 > Goldpreis legt wieder einen Zahn zu...
Logo Kurier

Goldpreis legt wieder einen Zahn zu

Kurier vom 28.05.2021 / Wirtschaft

Erstmals seit Jänner notiert der Goldpreis wieder über der 1.900-Dollar-Marke. Auch in anderen Währungen ist das Zwischentief von März vergessen (aktuell rund 1.550 Euro je Unze). "Die Verschnaufpause ist beendet und Gold kann nun wieder seinen Aufstieg fortsetzen", sagt Ronald-Peter Stöferle. Gemeinsam mit Mark Valek präsentierte er am Donnerstag den "In Gold We Trust"-Report des Liechtensteiner Vermögensverwalters Incrementum, der bereits seit 15 Jahren erscheint. Laut den beiden Experten stehen dem Edelmetall bzw. den Besitzern weiterhin glänzende Zeiten bevor. Nachdem schon im Vorjahr das Allzeithoch bei knapp 2.000 Dollar erzielt wurde, könnte der Kurs heuer auf bis zu 2.100 Dollar klettern. Die Wahrscheinlichkeit dafür liege aufgrund der Erwartungen ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Goldpreis legt wieder einen Zahn zu erschienen in Kurier am 28.05.2021, Länge 442 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Goldpreis legt wieder einen Zahn zu
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 28.05.2021
Wörter: 442
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Wechselkurs , Inflation , Geldpolitik , Energie und Rohstoff
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG