Pressearchiv > Kurier > 26.05.2021 > Der Streit um die Klimakosten beginnt...
Logo Kurier

Der Streit um die Klimakosten beginnt

Kurier vom 26.05.2021 / Außenpolitik

Neue Sanktionen gegen Weißrussland - bei diesem entschlossenen Vorstoß waren sich die 27 EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel unerwartet schnell einig. Erwartet uneinig hingegen verlief der EU-Gipfel am Dienstag bei jener Frage, die die EU fortan immer wieder beschäftigen wird: der Klimaschutz - und im Besonderen seine immensen Kosten. "Alle Länder müssen ihren Beitrag leisten", forderte Bundeskanzler Sebastian Kurz, "dem Klima ist es egal, wo die Emissionen entstehen". Dass Staaten - wie etwa Österreich - mit einer hohen Wirtschaftsleistung mehr als andere in die Pflicht genommen würden, sei unfair. Das aber sahen gestern nicht alle europäischen Regierungschefs so. Die osteuropäischen Länder laufen Sturm gegen Pläne, dass nun auch sie ihre Treibhausgasemissionen viel ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Der Streit um die Klimakosten beginnt erschienen in Kurier am 26.05.2021, Länge 495 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Der Streit um die Klimakosten beginnt
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Außenpolitik
Datum: 26.05.2021
Wörter: 495
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Umweltpolitik , EU-Mitgliedstaat , Energie und Rohstoff , Umweltbelastung-Klima
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG