Pressearchiv > Kurier > 25.05.2021 > EU bestraft Lukaschenkos Luftpiraterie...
Logo Kurier

EU bestraft Lukaschenkos Luftpiraterie

Kurier vom 25.05.2021 / Außenpolitik

Die gekaperte Boeing 737-800 mit 117 Menschen an Bord, die am Sonntagabend zu einer Landung in Minsk gezwungen wurde, hat tags darauf ihrerseits den EU-Sondergipfel in Brüssel gekapert. Alle anderen Themen und Krisen, von Corona bis zur Klimafrage, waren gestern plötzlich kein Thema mehr. Denn nie zuvor waren die 27 EU-Staats- und -Regierungschefs mit einer Situation wie dieser konfrontiert: Ein Flug zwischen zwei EU-Hauptstädten wird "entführt", empörte sich EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Nach der erzwungenen Landung in der weißrussischen Hauptstadt Minsk wird der junge weißrussische Blogger und Regimekritiker Roman Protassevich aus der Menge der Passagiere herausgefischt und von Sicherheitskräften abgeführt. Er befindet sich nun in Minsk in Untersuchungshaft. In einem Video ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

EU bestraft Lukaschenkos Luftpiraterie erschienen in Kurier am 25.05.2021, Länge 472 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: EU bestraft Lukaschenkos Luftpiraterie
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Außenpolitik
Datum: 25.05.2021
Wörter: 472
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Innenpolitik und Staat , Europapolitik , Handelssanktion , Lukaschenka, Alexander
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG