Pressearchiv > Kurier > 19.05.2021 > Gedränge auf den Bühnen...
Logo Kurier

Gedränge auf den Bühnen

Kurier vom 19.05.2021 / Kultur

Während es in den Publikumsrängen noch heißt: Nur jeder zweite Platz darf besetzt sein (Besuchergruppen dürfen zusammen sitzen),herrscht auf den Bühnenbrettern ab heute, Mittwoch, Gedränge. Viele Produktionen standen bereits in den Startlöchern und werden nun, da die Häuser wieder öffnen dürfen, gespielt. Theater Das Burgtheater bleibt zwar aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen, aber auf seinen Nebenbühnen herrscht mit insgesamt acht Premieren Hochbetrieb. Das Akademietheater startet heute mit der Premiere von August Strindbergs "Fräulein Julie" in der Regie von Mateja Koleznik. Auch im Kasino und Vestibül stehen Premieren an. Neo-Intendant Kay Voges musste Monate lang darauf warten, das frisch sanierte Volkstheater zu eröffnen. Ab 26. Mai ist es soweit-mit Bernhards "Der ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Gedränge auf den Bühnen erschienen in Kurier am 19.05.2021, Länge 492 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Gedränge auf den Bühnen
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 19.05.2021
Wörter: 492
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Schauspielkritik , Festival , Film , Schauspiel
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG