Pressearchiv > Kurier > 18.05.2021 > Erhebliche Zweifel am rechtlichen Dach der Labtruc...
Logo Kurier

Erhebliche Zweifel am rechtlichen Dach der Labtrucks

Kurier vom 18.05.2021 / Chronik

In der Affäre rund um das für das Land Tirol bisher wichtigste Corona-PCR-Testlabor - die HG Labtruck - ist es eine der zentralen Fragen: Hatte das Tochterunternehmen der HG Pharma des umstrittenen Wiener Urologen Ralf Herwig überhaupt die Lizenz zum Testen? Daran hat inzwischen auch das Land Tirol massive Zweifel, nachdem der Standard zunächst berichtet hatte, dass Herwig einen deutschen Arzt als labormedizinischen Leiter aufgeboten hat, laut dem es aber nie zu einer Zusammenarbeit gekommen ist. Die Prüfung läuft noch. Vor Vertragsunterzeichnung mit dem Unternehmen gab es laut dem Land eine Abklärung mit dem Gesundheitsministerium, das auf die rechtliche Notwendigkeit hinwies, einen Labormediziner namhaft zu machen. Daraufhin soll der ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Erhebliche Zweifel am rechtlichen Dach der Labtrucks erschienen in Kurier am 18.05.2021, Länge 432 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Erhebliche Zweifel am rechtlichen Dach der Labtrucks
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Chronik
Datum: 18.05.2021
Wörter: 432
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Krankheit , Kriminalität und Recht , Innenpolitik und Staat , Zivilschutz
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG