Pressearchiv > Kurier > 14.05.2021 > "Ehe light": Trennung leicht gemacht...
Logo Kurier

"Ehe light": Trennung leicht gemacht

Kurier vom 14.05.2021 / Tag

Das Justizministerium prüft die Einführung eines neuen Ehe-Modells. Heißen könnte es "Ehe light" oder "Kurz-Ehe". Das geht aus einem Fragebogen hervor, den das Institut für Rechts- und Kriminalsoziologie (IRKS) kürzlich an Familiengerichte, Anwälte, Ehe- und Paar-Beratungsstellen geschickt hat. Darin wird zunächst abgefragt, welchen Änderungsbedarf die Praktiker beim Ehe- und Familienrecht sehen - etwa, ob bestimmte Regelungen "nicht mehr zeitgemäß" seien. Weiter hinten (der Fragebogen liegt dem KURIER vor) werden schließlich "Fragen zur neuen Form der ′Ehe light′" gestellt: Sollen bei diesem neuen Modell "Rechte und Pflichten (z. B. Unterhalt) individuell ausgewählt und vereinbart" werden können? Sollen "praktische Paket-Lösungen" zur Auswahl stehen? Soll die "Treuepflicht flexibel gestaltet" werden können? S ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Ehe light": Trennung leicht gemacht erschienen in Kurier am 14.05.2021, Länge 544 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: "Ehe light": Trennung leicht gemacht
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Tag
Datum: 14.05.2021
Wörter: 544
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Familienrecht , Minderheit , Frankreich , Österreich
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG