Pressearchiv > Kurier > 14.05.2021 > "Da kommt ein Tsunami auf uns zu"...
Logo Kurier

"Da kommt ein Tsunami auf uns zu"

Kurier vom 14.05.2021 / Außenpolitik

750 Milliarden Euro sind demnächst zu vergeben. Die dringend benötigten Gelder des EU-Wiederaufbaufonds, die Europas Wirtschaft nach dem Corona-Schock wieder auf die Beine helfen sollen, werden auch den einen oder anderen Betrüger anlocken. Jagen, finden und diese zur Rechenschaft ziehen soll die Europäische Staatsanwaltschaft. In rund zwei Wochen wird die brandneue Behörde in Luxemburg offiziell starten. An vorderster Front mit dabei ist die gebürtige Burgenländerin Ingrid Maschl-Clausen. Mit Betrug, Korruption, Bestechlichkeit und anderen Malversationen kennt sich die 49-jährige frühere Oberstaatsanwältin bei der WKStA bestens aus. Jetzt, in Luxemburg, geht es darum, in Aktion zu treten, "wenn EU-Gelder nicht richtig verwendet werden", schildert sie dem KURIER. "Darunter fällt Betrug zum Nachteil ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Da kommt ein Tsunami auf uns zu" erschienen in Kurier am 14.05.2021, Länge 451 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: "Da kommt ein Tsunami auf uns zu"
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Außenpolitik
Datum: 14.05.2021
Wörter: 451
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben , Rechtspolitik , EU-Mitgliedstaat , Betrug
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG