Pressearchiv > Kurier > 10.05.2021 > Verbotene Liebe am Kaiserhof...
Logo Kurier

Verbotene Liebe am Kaiserhof

Kurier vom 10.05.2021 / Pan

Die 29-jährige Prinzessin Mako ist die Nichte des japanischen Kaisers Naruhito und älteste Tochter von Kronprinz Akishino. Sie wollte den bürgerlichen Juristen Kei Komuro heiraten, doch auf die Verlobung, die 2017 bekannt gegeben wurde, darf nun keine Hochzeit folgen. Die Prinzessin ist eine Art lebendes Staatseigentum. Neben dem Tenno und Kaiserin Masako stehen nur gut ein Dutzend volljährige und noch einigermaßen rüstige Prinzen und Prinzessinnen zur Verfügung. Das sind zu wenige, um die höfischen Pflichten zu erfüllen. Prinzessin Mako wird also am Hof gebraucht, da der Tenno zwar nicht mehr als Gott verehrt wird, aber noch immer das "Symbol des Staates und der Einheit des Volkes ist". Hätte sie ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Verbotene Liebe am Kaiserhof erschienen in Kurier am 10.05.2021, Länge 419 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Verbotene Liebe am Kaiserhof
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Pan
Datum: 10.05.2021
Wörter: 419
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Adel , Japan
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG