Pressearchiv > Kurier > 06.05.2021 > Habsburger sperren Kletterer aus...
Logo Kurier

Habsburger sperren Kletterer aus

Kurier vom 06.05.2021 / Chronik

Die (illegalen) Sportkletterer am Emmerberg nahe der Hohen Wand (Bezirk Wiener Neustadt) haben mit einer Population giftiger Hornvipern nicht nur einen "natürlichen Feind". Auch das Adelsgeschlecht der Habsburger ist auf die Bergkraxler nicht gut zu sprechen. Der Bericht über die Giftschlangen-Problematik in dem Naturparadies hat das Adelsgeschlecht als Grundeigentümer veranlasst, das Klettern in dem Naturparadies gänzlich zu untersagen. Auf bergsteigen.com, einer der größten Kletter-Plattformen im Netz, findet sich seit vergangener Woche der Hinweis, dass der Grundeigentümer das Klettern in den Felsen untersagt und die Sicherungshaken entfernt werden. Der Fall zieht damit weite Kreise. Wie vom KURIER berichtet, gelten die Prossetwände am Emmerberg in der Gemeinde Winzendorf als beliebtes Ziel für ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Habsburger sperren Kletterer aus erschienen in Kurier am 06.05.2021, Länge 437 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Habsburger sperren Kletterer aus
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Chronik
Datum: 06.05.2021
Wörter: 437
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Tier , Naturschutz , Österreich
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG