Pressearchiv > Kurier > 04.05.2021 > "Nennt man das Tod - oder Mord?"...
Logo Kurier

"Nennt man das Tod - oder Mord?"

Kurier vom 04.05.2021 / Außenpolitik

Das Schlimmste seien die angsterfüllten Blicke der Patienten, wenn ein Bettnachbar plötzlich zu wenig Sauerstoff im Blut habe und um Luft zu ringen beginne, sagt Chahat Verma, eine junge indische Ärztin. "Die Patienten wissen, dass wir ihm nicht helfen können, weil wir keinen Sauerstoff haben. Und sie wissen, sie könnten die Nächsten sein." Verma arbeitet nicht in einem kleinen Provinzspital, sondern in einem renommierten Krankenhaus in Indiens Hauptstadt Neu-Delhi. Ihr Bericht im britischen Guardian ist kein Einzelfall, er deckt sich mit Schilderungen von Medizinern aus dem ganzen Land: Sie erzählen, wie sie Menschen auf der Straße sterben lassen müssen, weil es keine freien Betten mehr gibt, wie ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Nennt man das Tod - oder Mord?" erschienen in Kurier am 04.05.2021, Länge 527 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: "Nennt man das Tod - oder Mord?"
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Außenpolitik
Datum: 04.05.2021
Wörter: 527
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Krankheit , Wirtschaftspolitik , Zivilschutz , Pharmaindustrie
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG