Pressearchiv > Kurier > 22.04.2021 > Brutale Räuberin im Camouflage-Dress...
Logo Kurier

Brutale Räuberin im Camouflage-Dress

Kurier vom 22.04.2021 / Chronik

Von Patrick Wammerl und Michaela Reibenwein Die Opfer sind meist traumatisiert und finden teilweise nur noch schwer zurück in ein normales Leben. "Home Invasion" nennt sich die besonders brutale Verbrechensform, bei der abgebrühte Täter in die intimste Privatsphäre ihrer Opfer eindringen und diese in ihren eigenen vier Wänden überfallen und schwer misshandeln - in der Hoffnung, an Geld zu kommen. Mit der Klärung durch Raub- und Tatortermittler des nö. Landeskriminalamtes (LKA) ist aktuell wieder ein tragischer Fall bekannt geworden. Unüblich ist diesmal, dass eine Frau als dringend tatverdächtig gilt. Es war am 10. Jänner, als eine 66-jährige Landwirtin aus dem Bezirk Hollabrunn im Weinviertel kurz nach 7 Uhr Früh die ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Brutale Räuberin im Camouflage-Dress erschienen in Kurier am 22.04.2021, Länge 420 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Brutale Räuberin im Camouflage-Dress
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Chronik
Datum: 22.04.2021
Wörter: 420
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Mord
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG