Pressearchiv > Kurier > 19.04.2021 > Wenn sich zwei streiten, freuen sich die ......
Logo Kurier

Wenn sich zwei streiten, freuen sich die ...

Kurier vom 19.04.2021 / Außenpolitik

Aus Berlin S. Lumetsberger "Wir sind noch drei Prozentpunkte von einer Kanzlerin Annalena Baerbock entfernt" - wenn CDU-Politiker wie Friedrich Merz solche Bilder zeichnen, überziehen sie gerne, um ihre Anhänger zu mobilisieren. Im Fall der Grünen ist dieses Szenario realistisch: In den Umfragen und Wahlergebnissen der letzten Jahre ging es für die Ökopartei steil bergauf. Die Grünen sind in Deutschland längst politische Normalität geworden. Die frühere Anti-Parteien-Partei wird mit Annalena Baerbock und Robert Habeck von zwei Pragmatikern geführt, die weit in die Mitte vorgedrungen sind. Und die darauf bedacht sind, dass zwischen sie kein Blatt Papier passt. Auch in der Frage, wer für die Partei im Wahlkampf die Nummer ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Wenn sich zwei streiten, freuen sich die ... erschienen in Kurier am 19.04.2021, Länge 543 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Wenn sich zwei streiten, freuen sich die ...
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Außenpolitik
Datum: 19.04.2021
Wörter: 543
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Wahlkampf , Politiker , Partei , Baerbock, Annalena (Politikerin, Die Grünen)
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG