Pressearchiv > Kurier > 13.04.2021 > Opposition nimmt Land in die Pflicht...
Logo Kurier

Opposition nimmt Land in die Pflicht

Kurier vom 13.04.2021 / Chronik

Von Michael Pekovics Ein vorläufiger Höhepunkt im Skandal rund um die Commerzialbank Mattersburg wird in dieser Woche erreicht: Der Schlussbericht des Untersuchungsausschusses wird am Donnerstag im Landtag ebenso behandelt wie jener der Opposition, hitzige Diskussionen sind vorprogrammiert. Denn die Front gegen das mit absoluter SPÖ-Mehrheit regierte Land ist geschlossen: Am Montag präsentierten ÖVP, FPÖ und Grüne ihren Bericht zum U-Ausschuss. Und der fällt für das rote Land naturgemäß wenig erfreulich aus. Sachlich hätte er freilich "keine Relevanz", sagt SPÖ-Klubchef Robert Hergovich (siehe Artikel rechts) . Rücktrittsforderungen Tatsächlich widerspricht der Abschlussbericht der Opposition jenem von Verfahrensrichter Walter Pilgermair in einigen Punkten - vor allem in der Frage, ob sich das Land ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Opposition nimmt Land in die Pflicht erschienen in Kurier am 13.04.2021, Länge 409 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Opposition nimmt Land in die Pflicht
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Chronik
Datum: 13.04.2021
Wörter: 409
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Geld und Börse , Wirtschaft und Konjunktur , Opposition , Österreich
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG