Pressearchiv > Kurier > 13.04.2021 > Ab Hof aus dem SB-Regal...
Logo Kurier

Ab Hof aus dem SB-Regal

Kurier vom 13.04.2021 / Chronik

Von Markus Foschum und Teresa Sturm Regional liegt im Trend, einkaufen abseits von fixen Öffnungszeiten und möglichst kontaktlos (leider) auch. Kein Wunder also, dass eine Geschäftsidee durch die Corona-Krise derzeit einen regelrechten Boom erlebt: Selbstbedienungsläden, wo 24 Stunden täglich, sieben Tage die Woche (regionale) Produkte angeboten werden. Die genaue Zahl der Selbstbedienungsläden wird zwar nicht separat erfasst, aber bei der Überkategorie der Direktvermarkter gibt es laut Landwirtschaftskammer NÖ bereits mehr als 8.500, Tendenz weiter steigend. Einer, der von diesem Konzept schon vor sechs Jahren überzeugt war, ist Markus Wegerth. "Ich habe viele Jahre im Lebensmittelbereich gearbeitet, aber vom eigenen kleinen Unternehmen geträumt", erzählt er. Im Weinviertel fielen ihm die vielen ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Ab Hof aus dem SB-Regal erschienen in Kurier am 13.04.2021, Länge 463 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Ab Hof aus dem SB-Regal
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Chronik
Datum: 13.04.2021
Wörter: 463
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben , Lebensmittel , Produktpolitik , Wirtschaft und Konjunktur
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG