Pressearchiv > Kurier > 25.03.2021 > Kleine Schritte auf der Thaliastraße...
Logo Kurier

Kleine Schritte auf der Thaliastraße

Kurier vom 25.03.2021 / Chronik

Von Andreas Puschautz Lange hat man auf die Pläne zur Umgestaltung der Thaliastraße gewartet, am Mittwoch wurden sie endlich präsentiert. Die Thaliastraße soll ein sogenannter "Klima-Boulevard" werden, auf eine Verkehrsberuhigung wird verzichtet, zu mehr als Tempo 30 konnte oder wollte man sich nicht durchringen. Bis Mitte November wollen Planungsstadträtin Ulli Sima und der Ottakringer Bezirksvorsteher Franz Prokop (beide SPÖ) den ersten von insgesamt drei Kilometern der derzeit noch Grau dominierten Einkaufs- und Durchzugsstraße neu gestalten. Noch vor dem Weihnachtsgeschäft soll die Thaliastraße zwischen Gürtel und Feßtgasse/Panikengasse nicht wiederzuerkennen sein. Das Projekt folge "dem Trend, der auch den Menschen in den Bezirken so wichtig ist", sagte Sima. "Begrünung, Kühlung und ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Kleine Schritte auf der Thaliastraße erschienen in Kurier am 25.03.2021, Länge 481 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Kleine Schritte auf der Thaliastraße
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Chronik
Datum: 25.03.2021
Wörter: 481
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Straßenverkehr , Berlin
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG