Pressearchiv > Kurier > 15.03.2021 > Europäische Aufholjagd zum Batterieriesen...
Logo Kurier

Europäische Aufholjagd zum Batterieriesen

Kurier vom 15.03.2021 / Wirtschaft

aus Brüssel Ingrid Steiner-Gashi Rund 1,8 Millionen Elektroautos rollen auf Europas Straßen. In fünf Jahren sollen es 13 Millionen sein, in zehn Jahren 30 Millionen, wenn es nach den Plänen der EU-Kommission geht. Selbst der Verkehrsminister der Autoindustriegroßmacht Deutschland ließ gestern aufhorchen: "Unser Ziel muss das Auslaufen des fossilen Verbrenners bis 2035 sein", sagte Andreas Scheuer der Welt am Sonntag . Um das emissionsfreie Fahren derart voranzubringen, bedarf es allerdings gewaltiger Anstrengungen. Nicht nur gilt es, in Europa die Zahl von derzeit 200.000 Ladestationen auf 3 Millionen hochzutreiben. Vor allem soll das Herz der Elektroauto-Industrie gestärkt und europäischer werden - die Batterien der Fahrzeuge. 40 Prozent der ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Europäische Aufholjagd zum Batterieriesen erschienen in Kurier am 15.03.2021, Länge 506 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Europäische Aufholjagd zum Batterieriesen
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 15.03.2021
Wörter: 506
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Industrie , Außenhandel mit Land , Elektroauto , Energie und Rohstoff
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG