Pressearchiv > Kurier > 05.03.2021 > Die große Hoffnung auf den "Grünen Pass"...
Logo Kurier

Die große Hoffnung auf den "Grünen Pass"

Kurier vom 05.03.2021 / Wirtschaft

Von Andrea Hodoschek Vom Sommer wird es abhängen, ob und wie die heimische Luftfahrtindustrie diese Krise überlebt. Doch die Menschen werden nur in Flugzeuge steigen, wenn Fliegen gesundheitlich sicher ist. AUA und Flughafen Wien setzen daher alle ihre Hoffnungen auf den digitalen Impfpass in Form einer Handy App. "Im Sommer werden Millionen von Menschen in der EU geimpft sein. Es ist dann nicht mehr vertretbar, ihnen ihre Freiheitsrechte zu nehmen. Der Grüne Pass wird das grüne Licht sein", setzt AUA-Chef Alexis von Hoensbroech hohe Erwartungen in einen EU-weiten Impfpass. Auch die Flughafen-Vorstände Günther Ofner und Julian Jäger hoffen sehr, dass elektronische Bestätigungen über negative Tests und Impfungen der ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Die große Hoffnung auf den "Grünen Pass" erschienen in Kurier am 05.03.2021, Länge 513 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Die große Hoffnung auf den "Grünen Pass"
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 05.03.2021
Wörter: 513
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Flugzeug , Wirtschaft und Konjunktur , Austrian Airlines Österreichische Luftverkehrs-AG (AUA), Wien, Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG