Pressearchiv > Kurier > 15.02.2021 > Instinktiver Familiensinn...
Logo Kurier

Instinktiver Familiensinn

Kurier vom 15.02.2021 / Leben

Von Hedwig Derka 2004 löste ein Tsunami im Indischen Ozean einen Wirbelsturm der Gefühle aus. Ein Flusspferd-Baby, das durch die Welle der Verwüstung auf ein Riff gespült wurde, eroberte durch Beharrlichkeit das Herz einer alten Riesen-Schildkröte. Schließlich waren der zweijährige Owen - klein, grau, runder Rücken - und der 130 Jahre alte Mzee - groß, grau, runder Rücken - unzertrennlich. Die Geschichte der artübergreifenden Adoption ging um die Welt. Jetzt steht sie auch in Mario Ludwigs neuem Buch. In "Das Familienleben der Tiere" beschreibt der deutsche Biologe und fleißige Autor "Wie sie leben, lieben, streiten". Nicht nur Zufallsbekanntschaften - siehe Säuger und Reptil - haben darin ein Kapitel, viel mehr ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Instinktiver Familiensinn erschienen in Kurier am 15.02.2021, Länge 499 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Instinktiver Familiensinn
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Leben
Datum: 15.02.2021
Wörter: 499
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Tier , Biologieforschung , Buchkritik , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG