Pressearchiv > Kurier > 15.02.2021 > "Mir war egal, ob ich lebe oder sterbe"...
Logo Kurier

"Mir war egal, ob ich lebe oder sterbe"

Kurier vom 15.02.2021 / Kultur

Von Brigitte Schokarth "Zuerst Chris Cornell, dann mein bester Freund Kato Khandwala. 2017 hatte ich permanent mit dem Tod von geliebten Menschen zu kämpfen." Deshalb waren die letzten Jahre für Taylor Momsen, die als Darstellerin der Jenny Humphrey in der Serie "Gossip Girl" bekannt wurde, danach aber die Schauspielkarriere aufgab, um Frontfrau der Band The Pretty Reckless zu werden, die schlimmsten ihres Lebens. Wie diese Verluste sie in eine Abwärtsspirale aus Depression und Drogensucht trieben, verarbeitet die 27-jährige Amerikanerin jetzt ungeschönt in den Songs ihres neuen Albums "Death By Rock And Roll". Obwohl sie sich dabei viel mit dem Tod beschäftigt, liefert Momsen mit diesen Songs vorwiegend aufbauenden Power-Rock ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Mir war egal, ob ich lebe oder sterbe" erschienen in Kurier am 15.02.2021, Länge 634 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: "Mir war egal, ob ich lebe oder sterbe"
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 15.02.2021
Wörter: 634
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben , Konzertkritik , Tod , Musiker
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG