Pressearchiv > Kurier > 04.02.2021 > Martin Pucher: "Ich hab′ das nimmer derblos′n"...
Logo Kurier

Martin Pucher: "Ich hab′ das nimmer derblos′n"

Kurier vom 04.02.2021 / Chronik

Von Thomas Orovits Als "absolute Nummer eins" war Martin Pucher bisher im Untersuchungsausschuss von ehemaligen Mitarbeitern der Commerzialbank Mattersburg bezeichnet worden, als Patriarch, aufbrausend und mit rüden Umgangsformen. Davon war am Mittwoch, als der frühere Bankvorstand und ehemalige Präsident des SV Mattersburg selbst dem U-Ausschuss des burgenländischen Landtags Rede und Antwort stand, wenig zu spüren. Immer wieder schluchzte der 64-jährige Ex-Banker während der rund einstündigen Befragung haltlos, als könnte er nicht mehr weiter. Aber: Als seine Frau Elisabeth, die dem gesundheitlich Angegriffenen zur Seite stehen durfte, versuchte, ihn tätschelnd zu beruhigen, wurde sie vom "Patriarchen" gemaßregelt: "Streichle mich nicht". "Hab′s nicht derblos′n" Bis knapp vor dem geplanten Beginn ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Martin Pucher: "Ich hab′ das nimmer derblos′n" erschienen in Kurier am 04.02.2021, Länge 502 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Martin Pucher: "Ich hab′ das nimmer derblos′n"
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Chronik
Datum: 04.02.2021
Wörter: 502
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Kriminalität , Korruption , Niessl, Hans, Österreich
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG