Pressearchiv > Kurier > 04.02.2021 > Guten Morgen, liebe Sorgen...
Logo Kurier

Guten Morgen, liebe Sorgen

Kurier vom 04.02.2021 / Leben

Von Christina Michlits Mehr Sorgen und Ängste, weniger Bewegung an der frischen Luft, keine Freizeit-Möglichkeiten und ein anderer Tagesrhythmus: Das veränderte Leben im Lockdown lässt unseren Schlaf schlechter werden - sagt zumindest eine deutsche Umfrage mit 16.000 Personen. Auch Neurologe Michael Saletu, Leiter des Schlaflabors im LKH Graz II., kann das Phänomen hierzulande mit steigender Patientenanzahl bestätigen: "Die Schlafhygiene ändert sich durch den veränderten Alltag in der Pandemie eher zum Schlechten hin." Allerdings sagt eine neue Studie der MedUni Wien, dass Personen mit Schlafproblemen dazu neigen, ihre Situation noch schlechter einzuschätzen als sie tatsächlich ist. Die Daten basieren auf dem ersten wissenschaftlich durchgeführten Vergleich zwischen realer und der persönlich ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Guten Morgen, liebe Sorgen erschienen in Kurier am 04.02.2021, Länge 402 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Guten Morgen, liebe Sorgen
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Leben
Datum: 04.02.2021
Wörter: 402
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Studie , Krankheit , Fitness , Zivilschutz
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG