Pressearchiv > Kurier > 03.02.2021 > Wenn schlechte Ergebnisse zu guten Vorzeichen werd...
Logo Kurier

Wenn schlechte Ergebnisse zu guten Vorzeichen werden

Kurier vom 03.02.2021 / Sport

Von Harald Ottawa Die nüchternen Zahlen 2021 sorgen bei Dominic Thiem und den österreichischen Fans noch nicht für überschwänglichen Genuss. Nach der 5:7-4:6-Niederlage gegen Rafael Nadal bei einer Exhibition in Adelaide am Wochenende blieb dem Weltranglisten-Dritten auch beim ATP-Cup in Melbourne ein Satzgewinn verwehrt. Thiem musste sich bei der 1:2-Niederlage gegen die Italiener dem Ranglisten-Zehnten Matteo Berrettini 2:6, 4:6 geschlagen geben. Zuvor hatte Dennis Novak mit einem 6:3-6:2-Sieg über Fabio Fognini für eine Überraschung gesorgt, im abschließenden Doppel war Thiem mit seinem Freund Novak gegen Berrettini/Fognini chancenlos (1:6, 4:6). Am Donnerstag muss gegen die Franzosen ein Sieg her, gleichzeitig muss das ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Wenn schlechte Ergebnisse zu guten Vorzeichen werden erschienen in Kurier am 03.02.2021, Länge 445 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Wenn schlechte Ergebnisse zu guten Vorzeichen werden
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 03.02.2021
Wörter: 445
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Tennis , Thiem, Dominic, Australien
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG