Pressearchiv > Kurier > 26.01.2021 > Schlussfahrt ins Glück...
Logo Kurier

Schlussfahrt ins Glück

Kurier vom 26.01.2021 / Sport

von christoph geiler Wenn in zehn Jahren über die 81. Hahnenkammrennen gesprochen wird, an was werden sich die Ski-Fans dann wohl erinnern? Im Idealfall daran, dass damals, in diesem verfluchten Corona-Winter 2021, das einzige Mal in der Geschichte dieser traditionellen Veranstaltung keine Zuschauer erlaubt waren. Mit dem Super-G-Sieg von Vincent Kriechmayr endete am Montag ein verlängertes Streif-Wochenende, das sich in dieser Form hoffentlich nie mehr wiederholen wird. Was fiel positiv auf, wer fiel unten durch? Der KURIER zieht Bilanz. Vincent Kriechmayr Die Riesen-Rückstände in den Abfahrten (9. und 17.) hatten den Oberösterreicher frustriert und ratlos zurückgelassen. Kriechmayr zog seine Lehren und gab für den Super-G die Devise aus: " ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Schlussfahrt ins Glück erschienen in Kurier am 26.01.2021, Länge 472 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Schlussfahrt ins Glück
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 26.01.2021
Wörter: 472
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Wintersport , Veranstaltung , Österreich
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG