Pressearchiv > Kurier > 20.01.2021 > Bloß nicht zu viel Stress...
Logo Kurier

Bloß nicht zu viel Stress

Kurier vom 20.01.2021 / Kultur

Von Nina Oberbucher Weite Wiesen, das Rauschen des Meeres, ein beschauliches Städtchen - eigentlich genau der richtige Ort für den von Angststörungen geplagten Kriminalhauptkommissar Sörensen, der sich nach seinem Wechsel aus dem hektischen Hamburg nur eines wünscht: bloß nicht zu viel Stress. Blöd nur, dass gleich an seinem ersten Tag im nordfriesischen Katenbüll der Bürgermeister ermordet aufgefunden wird. Ein turbulenter erster Fall also, zu sehen in "Sörensen hat Angst" (heute, Mittwoch, 20.45 Uhr, in der ARD ). In die Rolle des kauzigen Ermittlers ("Ich bin Sörensen. Ihr könnt mich Sörensen nennen") ist der norddeutsche Schauspieler Bjarne Mädel geschlüpft, der ein Spezialist für schrullige Charaktere ist: In der ProSieben -Comedy ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Bloß nicht zu viel Stress erschienen in Kurier am 20.01.2021, Länge 426 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Bloß nicht zu viel Stress
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 20.01.2021
Wörter: 426
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Fernsehkritik , Schauspieler , Filmkritik , Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD), Frankfurt am Main
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG