Pressearchiv > Kurier > 18.01.2021 > Das langsame Schrumpfen bei den Katholiken...
Logo Kurier

Das langsame Schrumpfen bei den Katholiken

Kurier vom 18.01.2021 / Chronik

Von martin gebhart Corona deckt momentan sehr viele Themen zu. So ist in der Vorwoche die Kirchenaustrittsstatistik öffentlich so wenig aufgeschlagen wie selten zuvor. Dabei gingen die Zahlen im Vorjahr gegenüber 2019 deutlich zurück, exakt um 13,7 Prozent. Ein durchaus erfreulicher Aspekt. Dennoch bewegen sie sich "immer noch auf einem sehr hohen Niveau", wie die kathpress feststellt. Konkret haben 58.535 Personen im Jahr 2020 die katholische Kirche in Österreich verlassen. Das ist - über den Daumen gerechnet - die Einwohnerzahl von Sankt Pölten. Die Reaktionen in den Diözesen waren erwartbar und ähnlich den Aussagen vergangener Jahre. Eine zurückhaltende Freude darüber, dass die Zahlen nicht zu schlimm ausgefallen sind. U ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Das langsame Schrumpfen bei den Katholiken erschienen in Kurier am 18.01.2021, Länge 658 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Das langsame Schrumpfen bei den Katholiken
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Chronik
Datum: 18.01.2021
Wörter: 658
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Krankheit , Zivilschutz , Kirche und Religion , Österreich
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG