Pressearchiv > Kurier > 07.01.2021 > Freizeitsportler zog es vor die Tore Wiens...
Logo Kurier

Freizeitsportler zog es vor die Tore Wiens

Kurier vom 07.01.2021 / Chronik

Von Claudia Koglbauer Der Kurort Semmering war auch am Dreikönigstag in aller Munde. Nach dem großen Ansturm in den vergangenen Tagen blickten die Verantwortlichen gebannt auf den Feiertag. Doch der befürchtete Ansturm blieb aus, zog Bürgermeister Hermann Doppelreiter (ÖVP) am Nachmittag im KURIER-Gespräch Bilanz. "Es hat den ganzen Tag über einen kontinuierlichen Zustrom gegeben. Die ersten Skifahrer sind schon um 8 Uhr Früh eingetroffen. Jeder Tag ist da vom Ablauf her anders", sagt Doppelreiter. Nach einer kurzen "Besucherspitze um die Mittagszeit" sei es am Nachmittag wieder "überschaubarer" geworden. Dass der Besuch der Freizeitsportler am Feiertag "im Rahmen geblieben" sei, habe für den Bürgermeister mehrere Gründe. Einer davon sei der ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Freizeitsportler zog es vor die Tore Wiens erschienen in Kurier am 07.01.2021, Länge 461 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Freizeitsportler zog es vor die Tore Wiens
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Chronik
Datum: 07.01.2021
Wörter: 461
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Tourismus , Stadt , Österreich , Brandenburg
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG