Pressearchiv > Kurier > 05.01.2021 > Teststatistik: Einheitliche Vorgaben gefordert Die...
Logo Kurier

Teststatistik: Einheitliche Vorgaben gefordert Die Verwirrung um...

Kurier vom 05.01.2021 / Chronik

Teststatistik: Einheitliche Vorgaben gefordert Die Verwirrung um die Corona-Teststatistik geht weiter. Niederösterreich und Salzburg sind bei der von der Bundesregierung für Montag geplanten Umstellung nicht mitgezogen: Die Länder haben die Anzahl ihrer bisher durchgeführten Antigentests nicht veröffentlicht. Damit ist vorerst unklar, wie viele Covid-Testungen insgesamt stattgefunden haben. Klar ist nur, dass es bisher 3,793 Millionen PCR-Tests gegeben hat. Dazu kommen zumindest 1,6 Millionen Antigentests. Ohne die Zahlen aus Niederösterreich und Salzburg ist die auf der Homepage des Gesundheitsministeriums veröffentlichte Gesamtzahl von 5,4 Millionen unvollständig. Um die Zahl der im Bundesland durchgeführten Antigentests korrekt in die Statistik einzumelden, hat Niederösterreich klare Kriterien vom Bund gefordert. Damit die Daten im Ländervergleich eine ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Teststatistik: Einheitliche Vorgaben gefordert Die Verwirrung um... erschienen in Kurier am 05.01.2021, Länge 416 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Teststatistik: Einheitliche Vorgaben gefordert Die Verwirrung um...
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Chronik
Datum: 05.01.2021
Wörter: 416
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Krankheit , Innenpolitik und Staat , Zivilschutz , Österreich
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG