Pressearchiv > Kurier > 05.01.2021 > Chaos um die Covid-Impfungen: "Das ist erbärmlich"...
Logo Kurier

Chaos um die Covid-Impfungen: "Das ist erbärmlich"

Kurier vom 05.01.2021 / Tag

Impfplan. Offiziell werden in den Kühlanlagen bereits 63.000 Impfdosen ge- bunkert, verabreicht wurdeder Pfizer-BioNTech-Impfstoffbis zum Silvestertag aber erst 6.000 Menschen. Wie viele Menschen seit dem 1. Jänner geimpft wurden, konnte das Gesundheitsministerium bis zum Redaktionsschluss nicht beantworten. "Wir rufen gerade die Länder durch, um die Zahl zu ermitteln", hieß dazu aus dem Ministerium. Ein Einmeldesystem gibt es offenbar noch nicht. In dieser Woche werden weitere 63.000 Impfdosen von Pfizer angeliefert. Sprich: Rund 120.000 Dosen wären dann in Österreich verfügbar, doch der großflächige Impfstart ist erst für 12. Jänner angesetzt. Allerdings: Neos-Gesundheitssprecher Gerald Loacker behauptet, dass er aus seriösen Quellen wisse, dass bereits 150.000 Impfkontingente verfügbar ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Chaos um die Covid-Impfungen: "Das ist erbärmlich" erschienen in Kurier am 05.01.2021, Länge 434 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Chaos um die Covid-Impfungen: "Das ist erbärmlich"
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Tag
Datum: 05.01.2021
Wörter: 434
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Technik , Gesundheitswesen , Krankheit , Arzneimittel
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG