Bundespolizei mahnt Kötter Security ab

Kölner Stadt-Anzeiger

VON WILLI FELDGEN Köln/Düsseldorf. Vor Beginn der Sommerferien drohen erneut lange Warteschlangen bei den Personen- und Handgepäckkontrollen am Flughafen Düsseldorf. Die Bundespolizei hat die zuständige Sicherheitsfirma Kötter Aviation Security jetzt abgemahnt. Die Personalplanung von Kötter sei für die Bewältigung des Sommerflugplans nicht geeignet, heißt es darin. Auch das Management des Düsseldorfer Flughafens sieht seine Befürchtungen bestätigt, es könnten sich chaotische Szenen wie im Herbst 2017 wiederholen. Das Sicherheitsunternehmen Kötter wickelt die Kontrollen im Auftrag der Bundespolizei ab. Ein Kötter-Sprecher sagte, man sei "sehr zuversichtlich", die "eingeforderten Verbesserungen zu erreichen". Ein Flughafen-Sprecher hielt am Freitag dagegen, man ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Flugzeug, Flughafen Düsseldorf GmbH, Flughafen Köln/Bonn Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Kötter Holding International GmbH
Beitrag: Bundespolizei mahnt Kötter Security ab
Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger Online-Archiv
Datum: 23.06.2018
Wörter: 309
Preis: 2,89 €
Alle Rechte vorbehalten. © Neven DuMont Haus

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING