Pressearchiv > Kölner Stadt-Anzeiger > 10.01.2018 > IHK will mehr junge Gründer anwerben...
Logo Kölner Stadt-Anzeiger

IHK will mehr junge Gründer anwerben

Kölner Stadt-Anzeiger

VON CORINNA SCHULZ Köln. Die Stärkung der Dualen Ausbildung, die Entwicklung der Städte in der Region und der Ausbau der digitalen Infrastruktur - auf diese drei Themen legt die Industrie- und Handelskammer Köln (IHK) in diesem Jahr einen besonderen Schwerpunkt. "Mit der gezielten Aufbereitung von Themen in Richtung Politik und Verwaltung können wir etwas bewegen", sagte IHK-Hauptgeschäftsführer Ulf Reichardt. Schließlich seien diese Schwerpunkte für die Unternehmen in Köln und der Region von besonderer Bedeutung. Werben für die Ausbildung Der Fachkräftemangel gehört laut einer aktuellen Studie des bundesweiten Dachverbandes DIHK für die Mehrheit ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

IHK will mehr junge Gründer anwerben erschienen in Kölner Stadt-Anzeiger am 10.01.2018, Länge 414 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,89 €

Metainformationen

Beitrag: IHK will mehr junge Gründer anwerben
Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger Online-Archiv
Datum: 10.01.2018
Wörter: 414
Preis: 2,89 €
Schlagwörter: Strukturpolitik , Standort , Arbeit und Sozialstaat , Berufsausbildung
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Neven DuMont Haus