Pressearchiv > Kölner Stadt-Anzeiger > 10.01.2018 > Die moderne Frau sitzt hier Modell...
Logo Kölner Stadt-Anzeiger

Die moderne Frau sitzt hier Modell

Kölner Stadt-Anzeiger

VON SEBASTIAN BORGER Von der Decke tropft Wasser, durch die trüben Fenster fällt fahles Licht. In der Ecke liegt eine schmale Matratze, überall an den Wänden lehnen fertig gemalte Bilder. Auf dem Tisch in der Mitte des Ateliers sieht man eine brennende Kerze und einen vollen Aschenbecher, eine Zigarette glimmt noch. Daneben liegen Palette und Pinsel bereit, als würde der Meister jeden Moment zur Tür hereinkommen. Doch Amedeo Modigliani ist seit 98 Jahren tot, 35-jährig gestorben an tuberkulöser Meningitis, an Alkoholsucht, an Armut. Mit Hilfe fabelhafter 3D-Technik hat eine taiwanesische Firma sein letztes Pariser ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Die moderne Frau sitzt hier Modell erschienen in Kölner Stadt-Anzeiger am 10.01.2018, Länge 437 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,89 €

Metainformationen

Beitrag: Die moderne Frau sitzt hier Modell
Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger Online-Archiv
Datum: 10.01.2018
Wörter: 437
Preis: 2,89 €
Schlagwörter: Kunstausstellung , Modigliani, Amedeo, Großbritannien
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Neven DuMont Haus