Pressearchiv > Kölner Stadt-Anzeiger > 10.01.2018 > Carmen erschießt Don José...
Logo Kölner Stadt-Anzeiger

Carmen erschießt Don José

Kölner Stadt-Anzeiger

VON MARKUS SCHWERING Erstochen, erwürgt, hingerichtet, in den Selbstmord getrieben, an Entkräftung gestorben. Es stimmt ja: Auf der europäischen Opernbühne müssen viele Damen ihr Leben lassen. Seit sich im frühen 19. Jahrhundert die tragische Oper - also diejenige mit schwarzem Ausgang - als Gattung gegen das bis dato genrespezifische "fine lieto", den Zwang zum Happy End, durchsetzte, füllte sich das Musiktheater mit schönen finalen Leichen - von Männern sowieso, aber halt auch von Frauen. Die vielleicht berühmteste weibliche Operntote ist die Titelfigur in Bizets "Carmen". Sie wird am Ende von ihrem eifersüchtigen Liebhaber Don ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Carmen erschießt Don José erschienen in Kölner Stadt-Anzeiger am 10.01.2018, Länge 653 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,89 €

Metainformationen

Beitrag: Carmen erschießt Don José
Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger Online-Archiv
Datum: 10.01.2018
Wörter: 653
Preis: 2,89 €
Schlagwörter: Kriminalität und Recht , Opernkritik , Oper , Italien
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Neven DuMont Haus