Pressearchiv > Kölner Stadt-Anzeiger > 16.10.2017 > Die "Berliner Schnauze" siegte...
Logo Kölner Stadt-Anzeiger

Die "Berliner Schnauze" siegte

Kölner Stadt-Anzeiger

VON SIMON LANZERATH Euskirchen. Mittlerweile ist es Tradition: Schon zum zwölften Mal wurde am Samstagabend der Euskirchener Kleinkunstpreis verliehen. Die Veranstaltung wird vom Verein "Frauen helfen Frauen" organisiert. Dieses Mal fanden sich die Zuschauer allerdings in einer ungewohnten Umgebung ein: Während der Kabarettisten-Wettbewerb in den Vorjahren im City-Forum über die Bühne ging, mussten die Veranstalter aufgrund von Umbaumaßnahmen dieses Mal mit dem Stadttheater vorliebnehmen. Der Stimmung tat das indes keinen Abbruch. Moderiert wurde der Abend von der Kabarettistin Vera Deckers, die in der Vergangenheit selbst einmal am Wettbewerb teilnahm. Damals sei sie "nur" Zweite ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Die "Berliner Schnauze" siegte erschienen in Kölner Stadt-Anzeiger am 16.10.2017, Länge 672 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,89 €

Metainformationen

Beitrag: Die "Berliner Schnauze" siegte
Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger Online-Archiv
Datum: 16.10.2017
Wörter: 672
Preis: 2,89 €
Schlagwörter: Musik , Kultur , Theater , Facebook Inc
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Neven DuMont Haus