2.7 Chemikalie im Rhein entdeckt | Kölner Stadt-Anzeiger
 

Chemikalie im Rhein entdeckt

Kölner Stadt-Anzeiger vom 26.09.2015 / LO

VON KIRSTEN BOLDT Im Rhein werden erhöhte Konzentrationen von Pyrazol gemessen. In höheren Konzentrationen reizt der Stoff laut Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (Lanuv) die Augen, Atemorgane sowie die Haut und schädigt langfristig die Blutbildung. Der Stoff wird unter anderem als Aufheller in der Papier- und Textilindustrie verwendet, in der Landwirtschaft als Herbizid und Insektizid, in der Medizin in Antirheuma-Mitteln. Er ist leicht wasserlöslich, jedoch biologisch schwer abbaubar. Laborschiff sucht Einleitung Das Landesamt war bereits im August von den Niederlanden auf eine Konzentration von bis zu sieben Mikrogramm pro Liter in ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Lebensmittel, Umweltbelastung, INEOS Köln GmbH, Ineos Group AG, Rolle
Firmen: INEOS Köln GmbH
Beitrag: Chemikalie im Rhein entdeckt
Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger Online-Archiv
Ressort: LO
Datum: 26.09.2015
Wörter: 288
Preis: 2,84 €
Alle Rechte vorbehalten. © Neven DuMont Haus

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING