Pressearchiv > Kölner Stadt-Anzeiger > 16.09.2011 > Auszubildende starten durch...
Logo Kölner Stadt-Anzeiger

Auszubildende starten durch

Kölner Stadt-Anzeiger vom 16.09.2011 / KB

VON ANNA HÖRNIG Brühl/Rhein-Erft-Kreis. Klar und deutlich durchdringt Michael Broddas Stimme den Kapitelsaal des Brühler Rathauses. Vor rund 100 Leuten sprach der 21-Jährige über seine Erwartungen an das Förderprogramm "Durchstarter", das sich an besonders talentierte Auszubildende im Rhein-Erft-Kreis richtet. Andreas Brandt, Dezernent für Bildung der Stadt Brühl, gab am Mittwoch den offiziellen Startschuss für "Durchstarter". Insgesamt 50 Auszubildende zwischen 15 und 22 Jahren werden in den kommenden zwei Jahren an diesem in Deutschland einzigartigen Förderprogramm des Vereins Rhein-Erft Berufsstart teilnehmen. Über ihre Ausbildung und den Unterricht in der Berufsschule hinaus erhalten sie Trainingseinheiten zur Verbesserung ihrer Schlüsselqualifikationen und mehrere Coaching-Gespräche, in ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Auszubildende starten durch erschienen in Kölner Stadt-Anzeiger am 16.09.2011, Länge 295 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,89 €

Metainformationen

Beitrag: Auszubildende starten durch
Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger Online-Archiv
Ressort: KB
Datum: 16.09.2011
Wörter: 295
Preis: 2,89 €
Schlagwörter: Berufsausbildung , Bundesrepublik Deutschland , Nordrhein-Westfalen
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Neven DuMont Haus