Pianistin traf Prinz Charles

Kölnische Rundschau vom 30.11.2017 / RRS-LOK

Von Stefan Villinger Lohmar. Die Wahlscheider Pianistin Robin Goldsby hat im Buckingham Palast in London für den britischen Thronfolger Prince Charles gespielt. Er hatte sie zum 20-jährigen Bestehen seiner Wohltätigkeitsorganisation "In Kind Direct" zu einer Gala eingeladen. Gäste waren Sponsoren namhafter Firmen, die Geld für Sachspenden geben, die an bedürftige Personen verteilt werden. Robin Goldsby hatte im vorigen Jahr einen umjubelten Auftritt bei der deutschen Partnerorganisation "innatura". Sie empfahl sich so für die hochkarätige Gala in London in diesem Jahr. Die Pianistin trug dort eigene Kompositionen vor, die auf ihrer aktuellen CD mit dem Titel "Home and Away" zu hören sind. ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Adel, Musiker, Tourismus, EXCELSIOR HOTEL ERNST Aktiengesellschaft
Beitrag: Pianistin traf Prinz Charles
Quelle: Kölnische Rundschau Online-Archiv
Ressort: RRS-LOK
Datum: 30.11.2017
Wörter: 369
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © M. DuMont Schauberg

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING