2.3 Bei Ineos geht es bald rund | Kölnische Rundschau
 

Bei Ineos geht es bald rund

Kölnische Rundschau vom 07.06.2017 / KÖLN

Von Sabrina Steiger Das Haus ist rund - aber nicht nur das ist ungewöhnlich am neuen Verwaltungsgebäude der Ineos Köln GmbH in Worringen: Es liegt nicht hinter, sondern vor den Werkstoren. Jetzt feierte das 32 Millionen Euro teure Bauvorhaben Richtfest. Mit dem dreistöckigen Neubau will sich das Unternehmen der Petrochemie (siehe Kasten) gleich in mehrfacher Hinsicht öffnen: nach außen zur Bevölkerung und nach innen zu den Mitarbeitern. Architekt Jürgen Gendriesch ist selbst in Dormagen aufgewachsen und kann sich an das eigene Unbehagen erinnern, wenn es "bei der Erdölchemie" - der das Werk früher gehörte - "mal geknallt hat". Jetzt will er ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Energie und Rohstoff, Bauen und Wohnen, Standort, Arbeit und Sozialstaat
Beitrag: Bei Ineos geht es bald rund
Quelle: Kölnische Rundschau Online-Archiv
Ressort: KÖLN
Datum: 07.06.2017
Wörter: 450
Preis: 2,42 €
Alle Rechte vorbehalten. © M. DuMont Schauberg

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING