Der "Erlkönig" in bestem Höfener Platt

Kölnische Rundschau vom 20.02.2017 / RES

Von Stephan Everling Eine Erstaufführung bot der Kabarettist Jupp Hammerschmidt seinen Fans beim Auftritt im großen Saal der Marmagener Eifelhöhen-Klinik. Dort konnten sie sein neues Programm "Ne baschtisch wracke Wönk" erleben. Auch für denjenigen, der den verschiedenen Eifeler Idiomen nicht mächtig ist, erwies sich der Abend als gelungen, denn Hammerschmidt hielt nicht lange damit hinter dem Berg, worum es sich bei dem für Nicht-Eifeler Ohren kryptischen Titel handelte. Der "Bastisch wracke Wönk", laut Hammerschmidt ein Eifeler Universalbegriff, sei dieser zerstörerische, unaufhaltsame Eifelwind, der alles und jeden in ein Wrack verwandele und nur mit dem Zusatz "Bastisch" beschrieben werden könne, der so ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kleinkunst, Eifelhöhen-Klinik AG, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Der "Erlkönig" in bestem Höfener Platt
Quelle: Kölnische Rundschau Online-Archiv
Ressort: RES
Datum: 20.02.2017
Wörter: 393
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © M. DuMont Schauberg

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING