Säugling aus dem kalten Wasser gerettet

Kölnische Rundschau

Von DANIEL TAAB "Lebe, lebe." Immer wieder sagte Corina Graf-Mieskes an einem kalten Februarmorgen am Rhein diese Worte. Gerade hatte die Kölnerin einen Säugling aus dem Wasser gerettet, den seine Mutter (23) an der Mülheimer Brücke in die Fluten geworfen hatte. Das Kind überlebte, und gestern sagte die vierfache Mutter: "Eigentlich habe ich jetzt fünf Kinder." Mit ihren beiden Hunden ging sie damals am Rhein spazieren - plötzlich fiel ihr eine Frau am Ufer auf. "Ich hatte ein komisches Gefühl, bin aber weiter gegangen. Ich wollte sie nicht belästigen", sagte Graf-Mieskes der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Säugling aus dem kalten Wasser gerettet
Quelle: Kölnische Rundschau Online-Archiv
Datum: 15.05.2014
Wörter: 587
Preis: 2,46 €
Alle Rechte vorbehalten. © M. DuMont Schauberg

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING