Verstörend schön

Heilbronner Stimme vom 26.05.2018 / Bücher

In ihrem Roman "Elternteile" gibt die norwegische Autorin Monica Isakstuen Geschiedenen eine klare Stimme Dieses Buch ist verstörend. Jedenfalls, wenn man ein Elternteil ist, egal, ob in einer intakten Ehe oder alleinerziehend. In diesem Buch geht es um das geteilte Sorgerecht, mit all seinen Schattenseiten. Es geht um Kinder. Dabei ist die Art, wie die Norwegerin Monica Isakstuen schreibt, einfach wunderbar: "Elternteile" ist keine konventionelle fortlaufende Geschichte. Sie ist eine Aneinanderreihung von Fragmenten. Eine Selbstreflektion nach der anderen. Erkenntnisreich. Und zugleich eben unglaublich schön im Ausdruck, in einer sehr konzentrierten Sprache, oft unerträglich nah an der Wirklichkeit. Gelegenheiten, sich zu identifizieren, g ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Buchkritik, Schriftsteller, Eichborn AG, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Verstörend schön
Quelle: Heilbronner Stimme Online-Archiv
Ressort: Bücher
Datum: 26.05.2018
Wörter: 420
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Heilbronner Stimme GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING