Der Dresdner Zwinger: Macht und Pracht

HÖRZU

Ein bisschen Kolosseum sollte es sein, ein Ort der Belustigung. Tatsächlich orientiert sich die Form des Dresdner Zwingers ein wenig an einem römischen Amphitheater -auch der Barock verehrte ja die Meister der Antike. Anfangs fanden hier sogar Ritterturniere statt, bevor August der Starke im Innenhof des Sandsteinbaus einen luxuriösen Garten anlegen ließ, in dem er gern ausschweifende Festivitäten veranstaltete. Beispielsweise die "Jahrhunderthochzeit" seines Sohnes Kurprinz Friedrich August mit der Kaisertochter Maria Josepha von Österreich im September 1719: 40 Tage kamen die Gäste nicht aus dem Feiern heraus, im Zwinger fand eines der "Planetenfeste" zu Ehren Jupiters statt. Ein Bauwerk als ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Städtebau, Kunst, August II., König von Polen, Sachsen
Beitrag: Der Dresdner Zwinger: Macht und Pracht
Quelle: HÖRZU Online-Archiv
Datum: 11.10.2019
Wörter: 793
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © Axel Springer AG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING