Pressearchiv > HÖRZU > 27.02.2015 > Wie gefährlich ist Silikon?...
Logo HÖRZU

Wie gefährlich ist Silikon?

HÖRZU vom 27.02.2015 / Ratgeber

Backen, ohne dass etwas kleben bleibt, die Form in die Spülmaschine stecken und zum Aufbewahren zusammenfalten -Backhelfer aus Silikon machen es möglich. Der Kunststoff lässt außerdem Falten verschwinden, Maschinen wie geschmiert laufen, er macht Badfugen dicht und Kleidung wasserfest. Silikon kommt in der Zahnmedizin ebenso vor wie in Kosmetik, wird für Implantate eingesetzt und darf Frittieröl zugesetzt werden, damit dieses nicht spritzt. Silikon gilt als Wundermittel, von dem zwei Millionen Tonnen jährlich hergestellt werden. Aber ist es auch unbedenklich? Prof. Heinz Langhals, Chemiker an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, problematisiert zunächst den Ökoaspekt: "Die Risiken und die Wirkung auf die Umwelt ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Wie gefährlich ist Silikon? erschienen in HÖRZU am 27.02.2015, Länge 511 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Wie gefährlich ist Silikon?
Quelle: HÖRZU Online-Archiv
Ressort: Ratgeber
Datum: 27.02.2015
Wörter: 511
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Industrie , Umweltbelastung , Körperpflegemittel , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Axel Springer AG