2.3 In die FALLE gegangen | HÖRZU
 

In die FALLE gegangen

HÖRZU vom 21.11.2014 / Wissen

Die Nachricht erzeugte Gänsehaut - und ging um die Welt: 1878 tauchte ein Brief des deutschen Forschers Carl Liche auf, in dem er von einer Madagaskar-Expedition zum Stamm der Mkodos berichtete: Dabei habe er mit eigenen Augen gesehen, wie eine Frau von einer riesigen Pflanze verschluckt worden sei. Erst 1955 entlarvte US-Wissenschaftler Willy Ley den Bericht als frei erfunden. Dass die Gruselgeschichte so lange für wahr gehalten wurde, lag auch daran, dass es nur diffuse Vorstellungen von fleischfressenden Pflanzen gab. Obwohl die ersten der heute rund 1000 bekannten Arten schon im Mittelalter entdeckt wurden, weigerten sich Wissenschaftler, ihre Existenz anzuerkennen. D ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: In die FALLE gegangen
Quelle: HÖRZU Online-Archiv
Ressort: Wissen
Datum: 21.11.2014
Wörter: 759
Preis: 2,42 €
Alle Rechte vorbehalten. © Axel Springer AG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING