2.3 Der beste Schutz, die beste Therapie | HÖRZU
 

Der beste Schutz, die beste Therapie

HÖRZU vom 21.11.2014 / Ratgeber

Gesunde Blase
Es beginnt mit einem seltsamen Gefühl im Unterleib, einem Ziehen, Brennen, Jucken. Später macht sich Schmerz breit, und man fühlt sich nur noch sicher, wenn man eine Toilette in der Nähe weiß. Zystitis diagnostizieren dann die Ärzte, eine Infektion der unteren Harnwege. Kurz: Blasenentzündung. Die gute Nachricht: Diese Infektion lässt sich einfach behandeln. Die schlechte: Man sollte sie dennoch sehr ernst nehmen. Wird sie verschleppt und steigt in die Nieren auf, kann sie sich auch auf andere Organe ausweiten. Im schlimmsten Fall droht dann eine lebensgefährliche Blutvergiftung. Blasenentzündung ist ein typisches Frauenleiden: Rund zwei Drittel der Frauen sind betroffen, Männer ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Der beste Schutz, die beste Therapie
Quelle: HÖRZU Online-Archiv
Ressort: Ratgeber
Datum: 21.11.2014
Wörter: 389
Preis: 2,42 €
Alle Rechte vorbehalten. © Axel Springer AG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING