Der größte Eroberer der Geschichte

HÖRZU vom 17.10.2014 / Wissen

Genialer Stratege, todesmutiger Krieger, grausamer Schlächter: Alexan der der Große gilt als der größte Eroberer der Geschichte. Er war eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der Antike, bereits zu Lebzeiten Legende. "Sein Handeln hat die Welt verändert", erklärt die Althistorikerin Prof. Tanja Scheer von der Universität Göttingen. "Von Caesar bis Napoleon - Alexander war das Vorbild für alle, die ein Imperium erobern wollten." Die ZDF-Sendung "Terra X"(s. TV-Tipp) zeigt in zwei Folgen, wie der Königssohn aus der Provinz es schaffte, das größte Reich der Antike aufzubauen - innerhalb von nur elf Jahren. Als Alexander 356 v. Chr. in Pella, der Hauptstadt Makedoniens, g ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Der größte Eroberer der Geschichte
Quelle: HÖRZU Online-Archiv
Ressort: Wissen
Datum: 17.10.2014
Wörter: 772
Preis: 2.46 €
Alle Rechte vorbehalten. © Axel Springer AG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING