Wie krank ist unser Gesundheitssystem?

HÖRZU vom 22.08.2014 / Ratgeber

Gesundheitsökonom Gerd Glaeske Exklusiv in HÖRZU
Gesundheit ist ein hohes Gut - und das kostet. Trotz aller Sparmaßnahmen steigen die Ausgaben für die medizinische Versorgung in Deutschland weiter an: 2012 überschritten sie erstmals die Marke von 300 Milliarden Euro - das sind 11,3 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Schuld daran: der medizinische Fortschritt und die höhere Lebenserwartung. Im Vergleich der OECD- Staaten gehört unser Gesundheitssystem zu den teuersten, gilt aber zugleich als eines der besten. So gibt es pro Einwohner mehr Ärzte und mehr Klinikbetten als im OECD-Durchschnitt. Eine Vergleichsstudie zu 35 europäischen Ländern stellt zudem fest, dass das deutsche System "die Patienten am wenigsten in der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Wie krank ist unser Gesundheitssystem?
Quelle: HÖRZU Online-Archiv
Ressort: Ratgeber
Datum: 22.08.2014
Wörter: 1390
Preis: 2.46 €
Alle Rechte vorbehalten. © Axel Springer AG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING