Im Einsatz für die Ärmsten

HÖRZU vom 03.01.2014 / Wissen

Dicht umringt steht Katharina Totz auf dem lehmigen Marktplatz. Die Stadtbewohner haben einen Kreis um sie gebildet. "Ich heiße Katharina und bin eine Ärztin aus Deutschland", ruft die junge blonde Frau ins Megafon. Auf Französisch. Lautes Klatschen, anerkennendes Nicken. "Katharina", rufen die Menschen. Immer wieder: "Katharina". Sie heißen die Ärztin in ihrer Stadt Bili willkommen. Sie wissen: Die Frau aus Deutschland ist gekommen, um Leben zu retten. In einer vergessenen Gegend, in die nur wenige Ärzte vordringen. In der Demokratischen Republik Kongo. Katharina Totz ist eine von weltweit rund 30.000 Projektmitarbeitern von Ärzte ohne Grenzen. Eine achtteilige Doku-Reihe begleitet ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Im Einsatz für die Ärmsten
Quelle: HÖRZU Online-Archiv
Ressort: Wissen
Datum: 03.01.2014
Wörter: 786
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © Axel Springer AG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING