Die Spur der Giganten

HÖRZU vom 23.07.2010 / Aktuelle Themen

Wissen
160 Millionen Jahre beherrschten saurier die Urzeit-Erde. Wie lebten sie wirklich? Warum wurden sie so gigantisch? Mit Krimi-Methoden lösen Forscher letzte Rätsel Tatort: die zerklüftete Landschaft der Badlands in South Dakota. Bei Routinegrabungen stoßen Forscher auf die Knochen eines jungen Tyrannosaurus Rex - und kommen einem Verbrechen auf die Spur, das vor 70 Millionen Jahren geschah: Der Raubsaurier starb keinen natürlichen Tod! Seine Rippen sind gebrochen, die Beinknochen zertrümmert. Welches Drama hat sich in der Urzeit hier abgespielt? Die Experten beginnen, Spuren zu sichern, Details auszuwerten, Profile zu erstellen. Im Labor sollen winzigste Knochenfunde ihre Geheimnisse preisgeben. Immer öfter gleicht das ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Max-Planck-Institut für Eisenforschung Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Beitrag: Die Spur der Giganten
Quelle: HÖRZU Online-Archiv
Ressort: Aktuelle Themen
Datum: 23.07.2010
Wörter: 874
Preis: 2.46 €
Alle Rechte vorbehalten. © Axel Springer AG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING