Google stellt scharf

Handelsblatt vom 17.10.2019 / Unternehmen & Märkte

Larissa Holzki, Katharina Kort Düsseldorf, New York Mehr Sterne fotografieren, als man sehen kann: Bei der Präsentation seiner neuen Produkte in New York stellt Google die Kamera seines neuen Smartphones Pixel 4 in den Mittelpunkt. Und wer sich fragt, warum er bei einem Suchmaschinen-Anbieter ein Telefon kaufen sollte, findet in den neuen Funktionen der Kamera vielleicht die Antwort. Zumindest auf seinen Smartphone-Fotos könnte er künftig die Milchstraße entdecken. Möglich machen das Algorithmen, die den Sternenhimmel errechnen. Das Geschäft mit Mobiltelefonen ist härter geworden. Nachdem die Absatzzahlen jahrelang gestiegen sind, gingen sie 2018 zum zweiten Mal in Folge zurück. Die Menschen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Branchenanalyse, Computer, Computertechnik, Computertechnik-Smartphone
Beitrag: Google stellt scharf
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen & Märkte
Datum: 17.10.2019
Wörter: 1256
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING