Wette auf rare Schätze

Handelsblatt vom 15.10.2019 / Finanzen & Börsen Geldanlage

Judith Henke Frankfurt Es ist zu dunkel, um die Hand vor Augen zu sehen. Zwei Meter dicke Außenwände und eine noch dickere Decke erzeugen Schwärze pur. Matthias Rüth schaltet das Licht im Weltkriegsbunker im Frankfurter Osten ein. Sein Knopfdruck gibt den Blick auf einen zunächst unscheinbaren Schatz frei: Zu sehen sind nichts als blaue Fässer, Holzkisten und Kartons. Doch der Inhalt ist wertvoll - so kostbar, dass der Zugang zum Gebäude mit einer 4,6 Tonnen schweren Tür geschützt wird. "In diesem Bunker befinden sich Werte im achtstelligen Dollar-Bereich", sagt Rüth. Die etwa 40 Zentimeter hohen Fässer sind gefüllt mit ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Anlage, Anlagetipp-allgemein, Branchenanalyse, Derivatemarkt
Beitrag: Wette auf rare Schätze
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen & Börsen Geldanlage
Datum: 15.10.2019
Wörter: 1414
Preis: 4.52 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING